Broschüren

StEG-Tandem Leitfaden

Ziel des Schulentwicklungsprojekts StEG-Tandem ist die Einführung kooperativer Lernformen in der Hausaufgabenbetreuung bzw. der Lernzeit an fünf Ganztagsschulen. Bei der Umsetzung dieses Entwicklungsvorhabens in den teilnehmenden Ganztagsschulen arbeitet das Projektteam eng mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der jeweiligen Schule und mit einem Team von Praxisexperten zusammen. Die Praxisexperten unterstützten das Projektteam auch bei der Erstellung eines Leitfadens, der eine wesentliche Grundlage für die Arbeit in den Schulen darstellt.

Der StEG-Tandem Leitfaden enthält einen Überblick über die Kernelemente der Studie, liefert Hinweise darauf, wie diese im Schulalltag umgesetzt werden können, beschreibt wissenschaftliche Hintergrundinformationen zu den Kernelementen der Studie und enthält Informationen zu den Zielen der Teilstudie und zur wissenschaftlichen Begleitung. 

Sie können den Leitfaden hier herunterladen.

Qualität und Wirkungen von Ganztagsangeboten: Broschüre zu neuen Forschungsbefunden von StEG

Das Konsortium der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) präsentiert in der Ergebnisbroschüre „Ganztagsschule: Bildungsqualität und Wirkungen außerunterrichtlicher Angebote“ aktuelle Forschungsergebnisse der zweiten Förderphase von StEG (2012–2015). Im Zentrum stehen dabei Befunde zur Bildungsqualität von Ganztagsangeboten und zur Auswirkung auf die Persönlichkeits- und Leistungsentwicklung sowie auf die weitere Bildungslaufbahn der Schulkinder. Zudem gehen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Zusammenstellung auf die Ergebnisse einer kürzlich erfolgten bundesweit repräsentativen Schulleitungsbefragung ein.

Die gesamte Ergebnisbroschüre finden Sie hier. Die dazugehörige Pressemeldung können Sie hier herunterladen.

Titelbild Ergebnisbroschüre 2016

Ganztagsschule 2014/2015

Das Forschungsteam der „Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen – StEG“ legt den Bericht „Ganztagsschule 2014/2015“ vor. Er ist das Ergebnis einer bundesweit repräsentativen Online-Befragung von mehr als 1.500 Leitungen von Schulen mit Ganztagsangeboten. Den gesamten Bericht können Sie sich hier herunterladen (eine barrierefreie Version des Berichts finden Sie hier).  Die dazugehörige Pressemeldung des Forschungsteams finden Sie hier.

Ganztagschule 2012/2013

 Das Forschungsteam der „Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen – StEG“ legt den Bericht „Ganztagsschule 2012/2013“ vor. Er ist das Ergebnis einer bundesweit repräsentativen Online-Befragung von 1.300 Leitungen von Schulen mit Ganztagsangeboten. Den gesamten Bericht können Sie sich hier herunterladen. Die dazugehörige Pressemeldung des Forschungsteams finden Sie hier

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert seit 2003 verschiedene Projekte zur Ganztagsschulforschung. Die Ergebnisse dieser sehr interessanten Studien wurden anlässlich des 9. Ganztagsschulkongresses in einer neuen Broschüre des BMBF veröffentlicht. Eingangs finden Sie ein Interview mit Prof. Dr. Klieme und ab Seite 11 einen Beitrag über StEG. Die Broschüre können Sie sich hier herunterladen:  "Ganztägig bilden. Eine Forschungsbilanz".

Ganztagschule – Entwicklung und Wirkungen

Die vom StEG-Konsortium 2010 herausgegeben Ergebnisbroschüre enthält Erkenntnisse aus der ersten Phase von StEG. Dabei werden Ausgangsbedingungen und organisatorische Entwicklungen der Ganztagsschulen genauso betrachtet wie individuelle Wirkungen der Teilnahme an Ganztagsangeboten und Angebotsqualität.