Qualität in der Ganztagsschule: Wie Wissenschaft und Praxis zusammenarbeiten

Die Teilstudie StEG-Tandem wird gemeinsam von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universität Kassel und dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) durchgeführt. Das Ziel der Studie ist die Konzeption und Evaluation von Schulentwicklungsmaßnahmen zur Gestaltung von Lern- und Übungszeiten an Ganztagsschulen. Katrin Heyl und Prof. Dr. Natalie Fischer von der Universität Kassel beschreiben in ihrem Artikel, wie das Projekt dabei hilft, kooperative Strukturen bei der Hausaufgabenbetreuung und in den Lernzeiten einzuführen.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

aktualisiert am 20.12.2017