Publikationen ab 2011

StEG startet 2012 in eine neue Phase. Die 2005 bis 2009 erhobenen Daten erbringen allerdings immer wieder interessante Befunde. Unsere beiden Ergebnisbände stellen wir Ihnen hier vor. Eine Liste mit allen StEG Publikationen von 2004 bis 2010 finden Sie hier als pdf-Datei. Einige unserer Veröffentlichungen sind im Internet frei zugänglich - diese haben wir hier für Sie zusammengestellt. Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen ausgewählte aktuelle Buchkapitel oder Zeitschriftenbeiträge:

2016

Arnoldt, B. & Steiner, C. (2016). How German All-Day Schools broaden their regular Curricula through Partnerships. In Gonçalves, E. & Batista, S. (Eds.): Conference Proceedings of First ESCXEL Project International Conference – Networks, Communities and Partnerships in Education: actors, goals and results. Lisbon: ESCXEL Project - School Network for Excellence, Lisbon, pp. 91-99

Steiner, C. Halbtags oder Ganztags? Rezension von: Karen Hagemann, Konrad H. Jarausch (Hrsg.) (2015): Halbtags oder Ganztags? Zeitpolitiken von Kinderbetreuung und Schule nach 1945 im europäischen Vergleich. Weinheim und Basel: Beltz, Juventa. 19.1.2016. In: http://www.ganztagsschulen.org/de/10944.php

2015

Arnoldt, B. & Steiner, C. (2015). Perspektiven von Eltern auf die Ganztagsschule. In: Zeitschrift für Familienforschung, 2/2015, S.208-227.

Klaffke, T. & Fischer, N. (Hrsg.) (2015). Ganztagsschule mit Qualität. Lernende Schule. Heft 69. Seelze: Friedrich.

Steiner, C. (2015). Neue Schule, alte Hürden? Ausbaustrategien, Inanspruchnahme und Einschätzungen schulischer Ganztagsangebote. In: Maschke, Sabine/ Schulz-Gade, Gunhild/Stecher, Ludwig (Hrsg.): Jahrbuch Ganztagsschule 2016. Wie sozial ist die Ganztagsschule? Wochenschau-Verlag: Schwalbach/Ts., 2015, S. 29-40.

Theis, D. & Sauerwein, M. (2015). "Lesen macht stark" Leseförderung in der Ganztagsschule. Lernende Schule, 69, 39-41.

2014

Fischer, N. & Theis, D. (2014). Extracurricular Participation and the Development of School Attachment and Learning Goal Orientation: The Impact of School Quality. Developmental Psychology. Advance online publication. http://dx.doi.org/10.1037/a0036705

Fischer, N. & Theis, D. (2014). Quality of Extracurricular Activities: Considering developmental changes in the impact on School Attachment and Achievement. Journal for Educational Research Online, 33, www.j-e-r-o.com/index.php/jero/issue/view/33

Fischer, N., Theis, D. & Züchner, I. (2014). Narrowing the gap? The role of all day schools in reducing educational inequality in Germany. International Journal for Research on Extended Education, 2, 79-98.

Grgic, M., Rauschenbach, T. & Steiner, C. (2014). Das Bildungsengagement der Zivilgesellschaft. Zivilgesellschaft KONKRET Nr. 5, September 2014. http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xchg/SID-A6175D6F-82E695F7/bst/hs.xsl/87560_114088.htm

Kielblock, S., Fraij, A., Hopf, A., Dippelhofer, S. & Stecher, L. (2014). Wirkungen von Ganztagsschulen auf Schüler/innen. In T. Coelen & L. Stecher (Hrsg.), Die Ganztagsschule. Eine Einführung. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

Kielblock, S. & Stecher, L. (2014). Ganztagsschule und ihre Formen. In T. Coelen & L. Stecher (Hrsg.), Die Ganztagsschule. Eine Einführung. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

Kielblock, S. & Stecher, L. (2014). Lehrer/innen an Ganztagsschulen. In T. Coelen & L. Stecher (Hrsg.), Die Ganztagsschule. Eine Einführung. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

Kuhn, H. P. & Fischer, N. (2014). Soziale Beziehungen in der Ganztagsschule – Ausgewählte Ergebnisse der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). In C. Tillack, J. Fetzer, J. & N. Fischer. Beziehungen in Schule und Unterricht. Teil 2. Soziokulturelle und schulische Einflüsse auf pädagogische Beziehungen (S. 103 - 117). Immenhausen: Prolog-Verlag.

Rollett, W. (2014). Innovationsprojekt Ganztagsschule – zwischen Ausbau und Stagnation. PH FR Zeitschrift der Pädagogischen Hochschule Freiburg, 2014 (2) 11-12.

Rollett, W. (2014). Ganztagsschulen im Spannungsfeld von konzeptuellem Anspruch und empirisch belegbarer Realität. In H. G. Holtappels (Hrsg.), Schulentwicklung und Schulwirksamkeit als Forschungsfeld. Theorieansätze und Forschungserkenntnisse zum schulischen Wandel (S. 173-193). Münster: Waxmann.

Rollett, W. & Willems, A. S. (2014). Zur Bedeutung der Modellierung differentieller Schulentwicklungsverläufe am Beispiel der Entwicklung des außerunterrichtlichen Angebotes an Ganztagsschulen. In M. Pfeifer (Hrsg.), Qualität und Entwicklung von Schulen: Festschrift für Heinz Günter Holtappels (S.170-183). Münster: Waxmann.

Tillmann, K. & Rollett, W. (2014). Multiprofessionelle Kooperation. Die Gestaltung des Personaleinsatzes als Gelingensbedingung. Die Grundschulzeitschrift, 274 (28) 14-16.

Züchner, I. & Fischer, N. (2014). Kompensatorische Wirkungen von Ganztagsschulen - Ist die Ganztagsschule ein Instrument zur Entkopplung des Zusammenhangs von sozialer Herkunft und Bildungserfolg? Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 17, 349-367. DOI: 10.1007/s11618-013-0477-y.

2013

Arnoldt, B., Furthmüller, P.  & Steiner, C. (2013).Ganztagsangebote für Jugendliche. Eine Expertise zum Stellenwert von Ganztagsangeboten für Schüler/innen ab der 9. Klasse. München: DJI. Download

Arnoldt, B. & Steiner, C. (2013). Bieten Ganztagsschulen Eltern mit Migrationshintergrund bessere Beteiligungschancen? In T. Geisen, T. Studer & Yildiz, E. (Hrsg.). Migration, Familie und soziale Lage. Beiträge zu Bildung, Gender und Care (S. 105-124). DOI: 10.1007/978-3531-94127-1_6

Coelen, T., Wagener, A. L. & Züchner, I. (2013). Partizipation in Ganztagsschulen. Expertise für das Zentrum eigenständige Jugendpolitik. Download

Fischer, N. (2013). Wovon hängt Qualität in Ganztagsschulen ab? In U. Erdsiek-Rave & M. John-Ohnesorg (Hrsg.). Gute Ganztagsschulen. (S. 35-45). Bonn: Friedrich Ebert Stiftung.

Fischer, N. & Klieme, E. (2013). Quality and effectiveness of German all-day schools: Results of the study on the development of all-day schools. In J. Ecarius, E. Klieme, L. Stecher & J. Woods (Eds.), Extended Education – an International Perspective (p. 27-52). Opladen: Budrich. Download

Fischer, N. & Stecher, L. (2013). Öffnung von Schule und individuelle Förderung: Ergebnisse aus der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). SchulVerwaltung NRW, 11, 310-311.

Holtappels, H. G., Krinecki, J. & Menke, S. (2013). Lernkultur, Kooperationen und Wirkungen. Befunde aus der Ganztagsschulforschung. Dokumentation 08, Berlin: Dokumentationsreihe der DKJS.

Kielblock, S. (2013). Forschungsfeld „Lehrkräfte an Ganztagsschulen“. Eine Übersicht aus Perspektive der Bildungsforschung. Gießener Beiträge zur Bildungsforschung, Nr. 4. Gießen: Justus-Liebig-Universität. Download

Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A.S. (2013). Organisationskulturelle Bedingungen auf der Schulebene: Zur Beziehung innerschulischer Kooperation, Beanspruchungserleben und Innovationsbereitschaft in Lehrerkollegien an Ganztagsgrundschulen. In Zeitschrift für Grundschulforschung, 6 (2), 38-52.

Rollett, W. (2013). Anforderungen an Lehrer/innen in der Ganztagsschule. In U. Erdsiek-Rave & M. John-Ohnesorg (Hrsg.), Gute Ganztagsschulen (S. 73–76). Berlin: Netzwerk Bildung.

Steiner, C. (2013). Die EInbindung pädagogischer Laien in den Alltag von Ganztagsschulen. bildungsforschung, 1, 10, 64-90. Download

Willems, A. S., Holtappels, H. G., Jarsinski, S. & Rollett, W. (2013). School quality in all-day primary schools – relationships between social composition and school factors. Beitrag im Tagungsband des 26. International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI). Download

Willems, A.S., Jarsinski, S., Holtappels, H. G. & Rollett, W. (2013). Schulische Qualitätsmerkmale von Ganztagsgrundschulen aus Sicht der Lehrkräfte – Zur Bedeutung der sozialen Komposition der Schülerschaft. In Zeitschrift für Grundschulforschung, 6 (2), 69-84.

Züchner, I. (2013). Chancen und Potenziale von Jugendarbeit in Kooperation mit Schule. Hessische Jugend, 65, 7–10.

Züchner, I. (2013). Jugendalltag zwischen Ganztagschule, Peers und außerschulischen Aktivitäten. In K. Bock, S. Grabowsky, U. Sander & W. Thole (Hrsg.), Jugend. Hilfe. Forschung (S. 45–65), Baltmannsweiler: Schneider Verlag.

Züchner, I. (2013). Was haben Kinder von der Ganztagsschule? Der GanzTag in NRW – Beiträge zur Qualitätsentwicklung, 9, 22–23.

Züchner, I. & Arnoldt, B. (2013). Sport von Kindern und Jugendlichen in Ganztagsschule und Sportverein. In R. Hildebrandt-Stramann, R. Laging, & K. Moegling (Hrsg.), Körper, Bewegung und Schule. Teil 1: Theorie, Forschung und Diskussion (S. 121–135). Immenhausen: Prolog-Verlag.

Züchner, I. & Rauschenbach, T. (2013). Bildungsungleichheit und Ganztagsschule – empirische Vergewisserungen. In R. Braches-Chyrek, D. Nelles, G. Oelerich & A. Schaarschuch (Hrsg.), Bildung, Gesellschaftstheorie und Soziale Arbeit (S. 175–192). Opladen: Barbara Budrich.

2012

Eickelmann, B. & Rollett, W. (2012). Angebote in Ganztagsschulen: Ein Weg zur Reduktion von geschlechtstypischen Unterschieden in der schulischen Nutzung digitaler Medien? In R. Schulz-Zander, B. Eickelmann, H. Moser, H. Niesyto & P. Grell (Hrsg.). Jahrbuch Medienpädagogik 9. Qualitätsentwicklung in der Schule und medienpädagogische Professionalisierung . Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Fischer, N. (2012). Individuelle Wirkungen von Ganztagsschule – zum Forschungsstand. DIPF informiert, 17, 7-9. Download

Fischer, N.  & Brümmer, F. (2012). School attachment and performance: The impact of participation in extracurricular activities at school. In M. Richter & S. Andresen (Hrsg). The Politicization of Parenthood - Shifting Private and Public Responsibilities in Education and Child Rearing. (S. 265-279). NY: Springer. 

Fischer, N., Sauerwein, M. & Theis, D. (2012). Ganztagsschule zwischen Erwartungen und Realität – Ein Überblick über Ergebnisse der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). In M. Heibler & T. Schaad (Hrsg.). Qualitätsentwicklung an Ganztagsschulen. (S. 47-60). Bamberg: University of Bamberg Press.

Rollett, W., Spillebeen, L., & Holtappels, H. G. (2012). Schulentwicklungsprozess an Ganztagsschulen - Bedeutung von Formen systematischer Qualitätsentwicklung und der Nutzung externer Unterstützung. Journal für Schulentwicklung, 16 (2), S. 8-18.

Steiner, C. (2012). Radically Modern? East German Youth after the German-German Unification. In C. Leccardi, C. Feixa, S Kovacheva, H. Reiter & T. Sekulic (Eds.). Young People and Social Change after the Fall of the Berlin Wall (p. 173-186). Strasbourg: Council of Europe Publishing.

Steiner, C. & Arnoldt, B. (2012). Mehr als Lernen. DJI-Impulse, 3, S. 22-25.

Steiner, C., Pötter, U., & Prein, G. (2012). Geförderte Chancen? Der Beitrag der Ausbildungsförderung für den Berufseinstieg im "Laboratorium Ostdeutschland". In H. Solga & R. Becker (Hrsg.). Soziologische Bildungsforschung. Sonderband Nr. 52 der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 234-255 (DOI: 10.1007/978-3-658-00120-9_10).

Steiner, C., Rauschenbach, T., Arnoldt, B. & Stolz, H.-J. (2012). Ganztagsschule als Hoffnungsträger für die Zukunft? Ein Reformprojekt auf dem Prüfstand; herausgegeben von der Bertelsmann Stiftung, Bielefeld.

Tillmann, K. & Rollett, W. (2012). Does participation matter? The impact of participation on multi-professional co-operation in German all-day schools [Full Paper]. ICSEI Conference 2012 (International Conference of School Effectiveness and Improvement), Malmö (Schweden). Download

Züchner, I. & Arnoldt, B. (2012). Sport von Kindern und Jugendlichen in Ganztagsschule und Sportverein. In Schulpädagogik heute. Körper, Bewegung und Schule, 6, 3. Jg., 1-13.

Züchner, I. (2012). Daily school time, workforce participation, and family life: Time spent in school as a condition of family life. In M. Richter & S. Andresen (Eds.). The politicization of parenthood. Children’s Well-Being: Indicators and Research, Vol. 5 (281-297). Heidelberg: Springer (DOI: 10.1007/978-94-007-2972-8_21).

2011

Arnoldt, B. (2011). Kooperation zwischen Ganztagsschule und außerschulischen Partnern. Entwicklung der Rahmenbedingungen. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 312-329). Weinheim: Juventa.

Arnoldt, B. (2011). Was haben die Angebote mit dem Unterricht zu tun? Zum Stand der Kooperation. In Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Sonderheft 15, 95-107.

Babian, J., Rollett, W. & Holtappels, H. G. (2011). Die Schulkultur an Ganztagsgymnasien. In F. H. Müller, B. Hanfstingl, J. Mayr. & B. Orasche (Hrsg.). Baustelle Lehrerbildung. 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirisch Pädagogische Forschung (AEPF) (S. 425). Klagenfurt: Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Brümmer, F. & Rollett, W. (2011). Die schulischen Bedingungen der Qualität von Ganztagsangeboten aus Schülerperspektive. In M. Mitchell & J. Abel (Hrsg.). Nationale und regionale Bildungsforschung. Abstractband der Sektionstagung für Empirische Bildungsforschung 2011 (S. 68). Bamberg: Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Brümmer, F., Rollett, W. & Fischer, N. (2011). Prozessqualität der Ganztagsangebote aus Schülersicht – Zusammenhänge mit Angebots- und Schulmerkmalen. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 162-186). Weinheim: Juventa.

Fischer, N. (2011). Ganztagsschulen. Was sie leisten - was sie stark macht. Schulmanagement 2/2011, S. 28-30. Download

Fischer, N. (2011). Individuelle Förderung in der Ganztagsschule? Ergebnisse der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen. Schule heute, 7, 4-7. Auch erschienen in zeitnah, Mitteilungen für die niedersächsische und bremische Lehrerschaft, Ausgabe 5, 12-14.

Fischer, N. & Brümmer, F. (2011). Entwicklung von Lernmotivation, Sozialverhalten und schulischer Performanz in der Ganztagsschule - Einflüsse von Angebotsqualität und Dosierung. Actes du congrès de l’Actualité de la recherche en éducation et en formation (AREF), Université de Genève, septembre 2010. Download

Fischer, N. , Brümmer, F. & Kuhn, H. P. (2011). Entwicklung von Wohlbefinden und motivationalen Orientierungen in der Ganztagsschule – Zusammenhänge mit der Prozess- und Beziehungsqualität in den Angeboten. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 227-245). Weinheim: Juventa.

Fischer, N., Kuhn, H. P. & Züchner, I. (2011). Entwicklung von Sozialverhalten in der Ganztagsschule – Wirkungen der Ganztagsteilnahme und der Angebotsqualität. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 246-266). Weinheim: Juventa.

Fischer, N., Holtappels, H. G., Stecher, L. & Züchner, I. (2011). Theoretisch-konzeptionelle Bezüge – ein Analyserahmen für die Entwicklung von Ganztagsschulen. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 18-29). Weinheim: Juventa.

Fischer, N., Holtappels, H. G., Klieme, E., Rauschenbach, T., Stecher, L. & Züchner, I. (Hrsg.). (2011). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen: Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Weinheim: Juventa.

Holtappels, H. G. (2011). Ganztagsschule. In H. Reinders, H. Ditton, C. Gräsel & B. Gniewosz (Hrsg.). Empirische Bildungsforschung (S. 113-124). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Holtappels, H. G., Jarsinski, S. & Rollett, W. (2011). Teilnahme als Qualitätsmerkmal für Ganztagsschulen – Entwicklung von Schülerteilnahmequoten auf Schulebene. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 97-119). Weinheim: Juventa.

Holtappels, H. G., Lossen, K., Spillebeen, L. & Tillmann, K. (2011). Schulentwicklung und Lehrerkooperation in Ganztagsschulen – Konzeption und Entwicklungsprozess als förderliche Faktoren der Kooperationsentwicklung? In L. Stecher, H.-H. Krüger & T. Rauschenbach (Hrsg.). Ganztagsschule – neue Schule? Eine Forschungsbilanz. ZfE-Sonderheft, 15, 25-42 [Themenheft].

Kuhn, H. P. & Fischer, N. (2011). Entwicklung der Schulnoten in der Ganztagsschule – Einflüsse der Ganztagsteilnahme und der Angebotsqualität. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 207-226). Weinheim: Juventa.

Kuhn, H. P. & Fischer, N. (2011). Zusammenhänge zwischen Schulnoten und problematischem Sozialverhalten in der Ganztagsschule: Entwickeln sich Ganztagsschüler/-innen besser? Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 14, Supplement 3, 143-162, DOI: 10.1007/s11618-011-0232-1

Lossen, K., Rollett, W. & Holtappels, H. G. (2011). Zur Bedeutung des Bedingungsfeldes „Ziele und Konzeption“ für die Qualität des Bildungsangebotes. In M. Mitchell & J. Abel (Hrsg.). Nationale und regionale Bildungsforschung. Abstractband der Sektionstagung für Empirische Bildungsforschung 2011 (S. 224). Bamberg: Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Rollett, W., Lossen, K., Jarsinski, S., Luepschen, N. & Holtappels, H. G. (2011). Außerunterrichtliche Angebotsstruktur an Ganztagsschulen – Entwicklungstrends und Entwicklungsbedingungen. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 76-96). Weinheim: Juventa.

Spillebeen, L., Holtappels, H. G. & Rollett, W. (2011). Schulentwicklungsprozesse an Ganztagsschulen: Effekte schulischer Entwicklungsarbeit im Längsschnitt. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 120-138). Weinheim: Juventa.

Steiner, C. (2011). Teilnahme am Ganztag. Zeitliche Entwicklungen und mögliche Selektionseffekte. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (S. 57-75). Weinheim: Juventa.

Steiner, C. (2011). Ganztagsteilnahme und Klassenwiederholung. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 187-206). Weinheim: Juventa.

Steiner, C. (2011). Rezension von: Busse, S.: Bildungsorientierungen Jugendlicher in Familie und Schule. Die Bedeutung der Sekundarschule als Bildungsort (Studien zur Schul- und Bildungsforschung, Bd. 36). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010. In EWR 10, Nr. 1 (veröffentlicht am 16.02.2011). Download

Steiner, C. & Arnoldt, B. (2011). Partizipation in Ganztagsschulen. In Jugend für Europa (Hrsg.). Partizipation junger Menschen. Nationale Perspektiven und europäischer Kontext, Bonn, 61-69.

Steiner, C., Arnoldt, B. & Fischer, N. (2011). The Effects of All-Day Schools on disadvantaged youth. Results of a longitudinal study in Germany. Todays Children are Tomorrows parents, Vol. 28, 40-46.

Steiner, C. & Fischer, N. (2011). Wer nutzt Ganztagsangebote und warum? Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 14/3, 185-203 (DOI: 10.1007/s11618-011-0234-z).

Steiner, C., Furthmüller, F., Neumann, D. & Züchner, I. (2011). Die Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen. Beschreibung des Designs und Entwicklung der Stichprobe. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 30-56). Weinheim: Juventa.

Steiner, C. & Tillmann, K. (2011). Koordinierte Vielfalt? Über die Arbeit in multiprofessionellen Ganztagsteams. In K. Speck, T. Olk, O. Böhm-Kasper, H.-J. Stolz & C. Wiezorek (Hrsg.). Ganztagsschulische Kooperation und Professionsentwicklung. Studien zu multiprofessionellen Teams und sozialräumlicher Vernetzung (S. 48-68). Weinheim: Juventa.

Tillmann, K. (2011). Innerschulische Kooperation und Schulprogramm: Zur Bedeutung des Schulprogramms als Schulentwicklungsinstrument. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittlich Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 139-161). Weinheim: Juventa.

Tillmann, K., Rollett, W. & Babian, J. (2011). Multiprofessionelle Kooperation und Partizipation an Ganztagsschulen. Welche Auswirkung hat die strukturelle Einbindung des weiteren pädagogisch tätigen Personals auf die berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit? In K. Speck, T. Olk, O. Böhm-Kasper, H.-J. Stolz & C. Wiezorek (Hrsg.). Ganztagsschulische Kooperation und Professionsentwicklung. Studien zu multiprofessionellen Teams und sozialräumlicher Vernetzung (S. 29-47). Weinheim: Juventa.

Züchner, I. (2011). Familie und Schule – Neujustierung des Verhältnisses durch den Ausbau von Ganztagsschulen? In A. Lange, R. Soremski & M. Urban (Hrsg.). Familie, Peers und Ganztagsschule (S.59-76). Weinheim/München: Juventa.

Züchner, I. & Arnoldt, B. (2011). Schulische und außerschulische Freizeit- und Bildungsaktivitäten. Teilhabe und Wechselwirkungen. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen: Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 267-290). Weinheim: Juventa.

Züchner, I. & Fischer, N. (2011). Ganztagsschulentwicklung und Ganztagsschulforschung – Eine Einleitung. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 9-17). Weinheim: Juventa.

Züchner, I., Brümmer, F. & Rollett, W. (2011). Analysestrategien und Auswertungsmethoden. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.). Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) (S. 330-341). Weinheim: Juventa.

Züchner, I., Fischer, N. & Brümmer, F. (2011). Die Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 1/2011, 95-101.